Tiroler Lebensart 

Winter im Alpbachtal

Schneebedeckte Gipfel, verschneite Almen, unberührte Hänge und ein Skigebiet, das die Herzen von Familien- und Genuss-Skifahrern höher schlagen lässt.

Kein Wunder, dass das Alpbachtal ein Winterparadies ist.

Alpbach und Reith im Alpbachtal sind die Zentren eines der größten Skigebiete Tirols: dem Skijuwel Alpbachtal Wildschönau.

Mit 113 Pistenkilometern und 45 Liften steht Anfängern und Könnern dort ein abwechslungsreiches Angebot an langen und breiten Pisten, anspruchsvolleren Abfahrten und Freeridegebieten zur Verfügung.

Mit der Reitherkogelbahn kommt man direkt vor Ort ins Skigebiet am Reitherkogel. Die Talstation der Wiedersbergerhornbahn in Alpbach, von der aus sich 2 Täler und 4 Berge erschließen lassen, ist mit dem kostenfreien Skibus in 5 Minuten erreichbar.

Winter

Highlights

  • 10 Skischulen
  • 113 Pistenkilometer, davon 90 % beschneit
  • Rennstrecken für Geübte
  • 45 Lifte, davon 9 Gondeln, 7 Sessellifte, 28 Schlepplifte und 1 Förderbandlift
  • 25 Skihütten
  • Rodelbahnen, Winterwanderungen, Langlaufloipen

Stiller Winter

Die Berge hautnah erleben – das gelingt abseits der Pisten besonders intensiv.

Bei einer Skitour oder Winterwanderung, auf der Langlaufloipe oder beim Rodeln entdeckt man die Ursprünglichkeit und Ruhe des Winters, der in den Bergen einzigartig ist.

Webcam Reith im Alpbachtal

Impressionen aus der Urlaubsregion